SCHOOL’S OUT CONCERT

Die Chanterelle und unsere „Jumu’s“ beim Schuljahres-Abschlusskonzert

Die Schule ist aus, die Ferien sind da. – Unter diesem Motto hatte das Jugendzupforchester „Chanterelle“ am 27.06.2019 in das Dorfgemeinschaftshaus in Wickenrode zum Konzert geladen.

Jonathan, Mathi und Sebastian moderierten mit lockerem Unterton das Konzert, beschwerten sich über die Hitze und die „unmögliche“ Muggelschule. So startete die Chanterelle mit der Hogwart’s Hymn. Sebastian versuchte sich dann mit einem Zauberspruch, um uns allen etwas Abkühlung zu verschaffen, aber statt der versprochenen Wolken gab es Konrad Wölkis Kleine Suite in G-Dur. Mit einem Medley über Vivaldis 4 Jahreszeiten ging es weiter zu wohlverdienten Ferienaktivitäten, wie einem Spaziergang im Park und dem Wunsch nach großen Abenteuern wie im Jurassic Park.

Zwischen jedem Orchesterstück stellten sich die 4 „Jugend musiziert“-Ensembles aus den Reihen des Jugendzupforchesters mit jeweils ihrem Lieblingsstück vor. Sie hatten schließlich das ganze Schuljahr ihrem Programm und dem gemeinsamen Üben gewidmet. Merle, Jonathan und Tom spielten 2 traditionelle irische Stücke. Mathi und Julian trugen von Francois Couperin „Canarie et Double“ vor. Kseniya und Sebastian groovten beim Beat of Santa Rosa und Sophia und Lorenz brachten Goshi Yoshidas „mandolino 0,024ppm“ zu Gehör.

Melanie, unsere neue 1. Vorsitzende im Verein, verabschiedete unsere Übergänger (6 Schüler wechseln im Herbst zu Con Favore) und ehrte die Jugend musiziert – Preisträger mit einem kleinen Präsent.

Menü schließen