An dieser Stelle möchten wir auf fachliche Aufsätze hinweisen und und Links dazu sammeln.

Bestellhinweis: Sollte ein Fachartikel bestellbar sein, so versenden wir versandkostenfrei auf Rechnung innerhalb Deutschlands. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihren Wünschen und der Lieferadresse.



Die Mandoline in der DDR – eine Bestandsaufnahme

Diese Examensarbeit von Ariane Lorch zur Staatlichen Prüfung für Musikerzieher aus dem Jahr 1999 wurde im Jahr 2002 auf der Website www.mandoline.de als e-Publikation veröffentlicht.

http://www.utz-grimminger.de/artikel/mandoline_in_der_ddr.pdf



Zupfmusik in der DDR

Artikel von Ariane Lorch in der Zeitschrift für Zupfmusik „Phoibos“ 2009.

https://ojs.uni-bayreuth.de/index.php/phoibos/about

Über diesen Link sind die aktuellen Ausgaben als Online-Publikation erschienen. Es ist geplant ältere Ausgaben nach und nach auch dort zu archivieren.



Edi & Lili – eine Mäusegeschichte, erzählt in musikalischen Bildern. Elementares Arbeiten mit Kinderchor und Kinderzupforchester am Beispiel eines Musiktheaterprojekts –

Masterarbeit von Ariane Lorch im Studiengang „Mit Kindern singen“ an der Hochschule Osnabrück aus dem Jahr 2020.

Inhalt: Die Masterarbeit beginnt mit der Suche nach dem Elementaren. Im ersten Kapitel werden die Prinzipien der Elementaren Musikpädagogik vorgestellt und erläutert. Anschließend wird dargestellt, mit welchen Methoden diese Prinzipien in der Kinderchorprobe, im Instrumentalunterricht und in der Kinderzupforchesterprobe umgesetzt werden können.

Eine dieser Methoden ist das Elementare Musiktheater. Die Durchführung eines Elementaren Musiktheaterprojektes mit 45 Grundschulkindern bildet den Kern der Arbeit. Edi & Lili – eine Mäusegeschichte in musikalischen Bildern – wurde von einem Kinderchor und einem Kinderzupforchester im März 2020 erzählt. Der Weg zur Aufführung mit organisatorischen Rahmenbedingungen, inhaltlichen Überlegungen zur Geschichte, zum Rollenspiegel, zum Handlungsverlauf, zum Spielplan, zur Sing- und Sprachgestaltung, zur instrumentalen Gestaltung, zur Bewegungs- und Tanzgestaltung, zum Orchester- und Bühnenaufbau und zu den Kostümen und Requisiten wird beschrieben. Die besonderen Herausforderungen im Arrangieren für diese kooperative Besetzung ergeben sich aus den Notwendigkeiten des gesunden Umgangs mit der Kinderstimme und den unterschiedlichen Herangehensweisen in den Lehrwerken für Mandoline und Gitarre.

94 S., viele Abb., 15,00 €