Jahreskonzert

Am 03.11.2019 fand das Jahreskonzert des Mandolinen- und Gitarrenvereins 1923 Wickenrode e.V. im Rathaussaal in Großalmerode statt. Zu Beginn präsentierte sich die zukünftige Besetzung unseres Hauptorchesters mit den Neulingen, die demnächst Con Favore verstärken werden. Wir werden dann 33 Spieler haben.

Das zukünftige Hauptorchester

Das Jugendzupforchester Chanterelle spielte ebenfalls in neuer Besetzung. 8 Fünftklässler sind seit Beginn des neuen Schuljahres dabei. An zwei klassischen Miniaturen von Joseph Küffner hatten wir Basics wie Phrasierung, Artikulation, Klangfarben, ritardandi und a tempo geübt. Die Highlights „I am sailing“ und der südamerikanische Tanz „Humahuaqueno“ hatten schon vergangene Generationen „Chantereller“ geprägt. Sie wurden neu angepasst und erweitert und sorgten so nun wieder für Begeisterung.

Unsere D1-Prüflinge
D1-Sticker

Im Rahmen dieses Konzertes würdigten wir die tollen Leistungen der Fachverbandsprüfungen D1 in Bronze. Auf dem Foto sind die stolzen Prüflinge zu sehen. Julian Hlisc (hinten ganz rechts) ist der Gewinner des Pokals, den Detlef Ahlborn gestiftet hat und persönlich übergab.

D1-Pokal

Mathi Lichtenau (vorn mitte) wurde für die musikalisch überzeugendste Darbietung mit einer Gitarren-CD geehrt. Leander Mänz (vorn links) wurde als jüngster Prüfling der vergangenen 20 Jahre  ausgezeichnet.

Unsere D2-Prüflinge
D2-Sticker

Die D2-Prüflinge werden zu Weihnachten fester Bestandteil des Hauptorchesters sein. Das knappe Rennen um den Pokal konnte Kseniya Hlisc (vorn 1. von links) für sich entscheiden.

D2-Pokal

Die zweite Hälfte des Konzertes nutzte Con Favore als Generalprobe für den Hessischen Orchesterwettbewerb am kommenden Wochenende.

Zuvor rollten Carina und Annabelle einen selbst gebastelten Zeitstrahl vor der Bühne auf dem Fußboden aus. 25 Jahre bin ich nun schon Dirigentin dieses Orchesters.

Ich Danke Euch!
Ariane

Menü schließen